• Designed für jeden Tag
  • Zeitlos & beständig
  • Verlässlicher Service
  • Bis zu 10 Jahre Garantie

Wie finden Sie den richtigen Bügeltisch?

Worauf sollten Sie beim Kauf eines Bügeltischs achten? Über die Unterschiede von Bügeltischen herrscht oft Verwirrung. Das macht es nicht gerade leicht, den Bügeltisch zu finden, der am besten zu Ihnen passt. Sehen Sie sich das Video an und/oder lesen Sie die folgenden Tipps, die Ihnen dabei helfen, die richtige Wahl zu treffen.

VERWENDEN SIE EIN DAMPFBÜGELEISEN ODER EINE DAMPFBÜGELSTATION?

DAMPFBÜGELEISEN.

Wenn Sie ein Dampfbügeleisen verwenden, brauchen Sie eine Bügeleisenhalterung, die dampfdurchlässig ist. Du hast die Wahl zwischen:

  • Einer kompakten Dampfstopmulde, an die du das Bügeleisen anlehnst;
  • Einer stabilen Halterung, auf der du das Bügeleisen abstellst;
  • Einer hitzebeständigen Ablagefläche aus Silikon direkt auf dem Bügeltisch.

In der Regel eignen sich die Halterungen für alle gängigen Dampfbügeleisen und sind für Rechts- und Linkshänder verstellbar. Der Vorteil einer Silikonunterlage ist, dass Sie die Schulterpassform des Bügeltischs optimal nutzen können.

DAMPFBÜGELSTATION.

Für die schweren Dampfbügelstationen sind stabile Halterungen notwendig, auf denen man die Dampfstation abstellen kann.

ICH BIN MIR (IMMER NOCH) NICHT SICHER.

Für alle, die noch zweifeln: Wir bei Brabantia haben Bügeltische mit klappbaren Bügeleisenablagen, die sich sowohl für Dampfbügeleisen als auch für Dampfbügelstationen eignen.

FÜR BEGEISTERTE BÜGELFANS.

Du bügelst oft und viel? Dann sollte deine Wahl auf jeden Fall auf einen hochwertigen Bügeltisch fallen. Bei Brabantia gibt es zum Beispiel den PerfectFlow-und den SteamControl-Bügeltisch, die tropfendem Kondenswasser standhalten und daher ideal für jeden sind, der oft zum Dampfbügeleisen greift. Der SteamControl-Bügeltisch fängt den kondensierten Wasserdampf auf und lässt ihn leichter ablaufen. Der PerfectFlow-Bügeltisch hingegen verfügt über eine spezielle Beschichtung.

IM SITZEN ODER STEHEN BÜGELN.

Man muss nicht unbedingt im Stehen bügeln. Viele Bügeltische sind höhenverstellbar, damit du auch im Sitzen bügeln kannst. Prüfe vor dem Kauf, wie hoch oder niedrig du den Bügeltisch einstellen kannst. Die übliche Arbeitshöhe im Sitzen liegt bei rund 61 cm und die maximale Höhe zum Bügeln im Stehen variiert zwischen 90 und 102 cm.

SCHMALER ODER BREITER BÜGELTISCH.

Die perfekte Breite und Form des Bügeltischs hängt im Wesentlichen von deinen persönlichen Bedürfnissen ab. Wenn dir nur wenig Stauraum für deinen Bügeltisch zur Verfügung steht, dann ist ein schmaler Bügeltisch die naheliegende Wahl. Ein schmaler Bügeltisch führt nicht unbedingt zu einem schlechteren Ergebnis, du wirst allerdings deine Bettwäsche wohl etwas häufiger zurechtziehen müssen als auf einem breiten. Aber für Hemden und Hosen sind eine geringere Breite und ein schmal zulaufendes Ende ideal. Hast du etwas mehr Platz und bügelst du häufig große Textilien? Dann weißt du sicher ein breites, rundes Ende zu schätzen.

SICHERHEIT & QUALITÄT.

Die Preisunterschiede zwischen Bügeltischen sind enorm und oft fällt es sehr schwer, die Qualität der Bügeltische zu beurteilen. Möchtest du ein paar Tipps zur Qualität und Sicherheit?

  • Ist der Bügeltisch sicher? Kannst du dich zum Beispiel darauf verlassen, dass er sich nicht auf- oder zuklappt, wenn dein Kind dagegen stößt?
  • Hat der Bügeltisch einen dampfdurchlässigen Baumwollbezug?
  • Ist der Bügeltisch stabil? Was passiert, wenn du einen vollen Wäschekorb daraufstellst?

Das könnte dir auch gefallen