Selber züchten und ernten mit dem Regrow-Kit

Das Leben wurde uns so einfach gemacht. Warum haben wir also immer noch den Drang, unsere eigenen Pflanzen und Früchte anzubauen? Es ist an der Zeit, dass wir mit einem unserer Produktentwickler sprechen, der eine Leidenschaft für alles hat, was wächst und gedeiht: Francis.

"Das Leben hat sich immer um das Essen gedreht. Jäger und Sammler verbrachten ihre ganzen Tage damit, und das Essen spielte auch eine große Rolle im Leben der Bauern", sagt Francis. “Seit Jahrtausenden widmen Menschen fast ihre gesamten Bemühungen dem Essen. Das hat sich in den letzten fünf Jahrhunderten stark verändert. Während vor etwa 500 Jahren noch etwa 75 Prozent der Menschen täglich in der Landwirtschaft arbeiteten, sind es heute nur noch ein kleines Prozent. Etwas, das seit Tausenden von Jahren Teil des Menschen war, kann nicht innerhalb weniger hundert Jahre verschwinden. Deshalb haben so viele Menschen immer noch den Drang, ihre eigenen Pflanzen und Früchte anzubauen." 

Zeit, sich eine Pause zu gönnen

"Pflanzen anzubauen zwingt einen dazu, sich Zeit zu nehmen. Pflanzen passen nicht zum schnellen Lebensstil, der um sie herum stattfindet. Es ist eine Zeit der Ruhe, in der man jeden Tag sehen kann, welche kleinen Fortschritte gemacht wurden. Die Zufriedenheit, die durch den Verzehr von Pflanzen, die man selbst angebaut hat, in allen Aspekten erfahren wird, übertrifft die von im Laden gekauften Lebensmitteln. Fast so, als ob ein Teil von einem selbst in der Pflanze gewachsen wäre. Und das ist tatsächlich so. Das CO², das man ausatmet, wird von der Pflanze zum Wachstum verwendet."

"Selbst wenn wir uns den chemischen Aspekt ansehen. Die Pflanze verwendet die C's, benötigt aber nicht wirklich das O² und gibt es wieder frei. Wir nennen die O²s Sauerstoff, und das ist es, was dazu führt, dass wir uns energetischer fühlen. Mit dem Regrow-Kit schaffen Sie ein Ökosystem in Ihrer Küche, in dem Sie und Ihre Pflänzchen in Symbiose leben können. Doch bisher haben wir uns nur mit dem spirituellen und wissenschaftlichen Teil beschäftigt. Natürlich sollten Sie es auch genießen. Wussten Sie, dass es ein paar Abfallprodukte gibt, die Sie zum Ziehen von neuem Gemüse verwenden können?"

Praktische Tipps

- Stellen Sie das Regrow-Kit an einen sonnigen Platz
- Wechseln Sie das Wasser regelmäßig aus
- Schenken Sie den Pflanzen ein wenig Liebe: sprechen Sie sogar mit ihnen!

Pflanzen passen nicht zum schnellen Lebensstil, der um sie herum stattfindet.

"Sie können sogar noch mehr mit den nachwachsenden Abfallprodukten anstellen. Manchmal ist es etwas schwer, sich das vorzustellen, aber es ist wahr! Denken Sie zum Beispiel an Pesto aus Karottenspitzen,  Suppe aus Rote-Beete-Blättern oder Nudeln mit Artischocken-Sprossen. Möchten Sie etwas Einfacheres? Wie wär's mit Frühlingszwiebeln, Sellerie oder Schnittlauch, so wie unsere Bloggerin Femke es in ihrem Experiment mit dem Regrow-Kit versucht hat. Sie können auch Süßkartoffeln, Ananas, Ingwer und sogar Avocado mit dem Regrowt-Kit selber ziehen. Verschwendung ist eine Sünde!"

Zimmerpflanzen nachzüchten

"Natürlich brauchen Sie nicht nur Pflanzen anzubauen, die Sie verzehren können. Es ist ebenso möglich, Zimmerpflanzen mit dem Regrow-Kit aufzuziehen. Wenn Sie Zimmerpflanzen züchten wollen, können Sie sie so lange ranwachsen lassen, bis die Wurzeln ein paar Zentimeter lang sind, bevor Sie sie in einen Topf mit Topferde verpflanzen", empfiehlt Francis. "Dank der Schwimmkörper erhält Ihr "Pflänzchen" immer die richtige Wassermenge. 

  1. Regrow-Kit Set Inkl. Kräuterschere, Schneidebrett und Messer
    Regrow-Kit Set Inkl. Kräuterschere, Schneidebrett und Messer
    Sonderpreis 32,00 € Standardpreis 50,04 €
  2. Regrow-Kit Für Kräuter und Gemüse, TASTY+ - Jade Green
    Regrow-Kit Für Kräuter und Gemüse, TASTY+ - Jade Green
    26,95 €
  3. Kräuterschere TASTY+ - Fir Green
    Kräuterschere TASTY+ - Fir Green
    7,75 €

Good day, to give you the best Brabantia Experience, we offer our website in several languages.
Based on your location we propose you  the next website(s):