Mit diesen Hilfsmitteln halten Sie Ihr Bad sauber

 

Seien wir ehrlich, es gibt echt Schöneres, als das Bad zu putzen. Aber keine Sorge, mit den richtigen Hilfsmitteln wird Ihr Badezimmer strahlend sauber. Auch wenn man den Schmutz nicht sehen kann, sind Bäder oft ein Nährboden für Bakterien. Darum muss regelmäßig geputzt werden, vor allem wenn sich mehrere Personen das Bad teilen.

Dusche

Nach jedem Duschen sollten Sie die Wände und Duschkabine mit einem Abzieher reinigen. Das dauert nur wenige Sekunden. Und es hält nicht nur die Dusche sauber, sondern schont auch die Fugen, denen der ständige Kontakt mit Wasser zusetzt. Duschvorhänge sollten mindestens einmal im Monat gewaschen werden, um Schimmelbildung zu verhindern.

Badewanne

Die Wanne bekommen Sie mit Badreiniger sauber. Achten Sie darauf, dass sich der Reiniger für Ihre Badewanne eignet. Scheuermittel und Scheuerschwämme können zum Beispiel Kratzer in Wannen aus Acryl oder Emaille verursachen. Verwenden Sie lieber ein weiches Tuch.

Auch ein Abfallbehälter ist im Badezimmer unverzichtbar, für Feuchttücher, Taschentücher und andere Abfälle, die im Bad anfallen.

Waschbecken

Das gilt auch für Waschbecken – der richtige Reiniger und ein Tuch sind die beste Alternative. Flecken bekommen Sie mit Glasreiniger vom Spiegel. Praktischer Tipp, um Streifen zu vermeiden: Wischen Sie Fenster und Spiegel nicht mit einem Putztuch, sondern mit Küchenpapier ab.

Armaturen

Wenn die Armaturen glänzen, wirkt gleich das ganze Bad sauber. Der Trick ist, sie nach dem Reinigen abzutrocknen und zu polieren. Auch mit Glasreiniger bringen Sie Armaturen zum Strahlen.

Toilette

Auch Toiletten müssen geputzt werden. Daran führt kein Weg vorbei. Eine schöne Toilettenbürste mit Halterung rundet Ihre Badezimmerdeko ab und ist gleichzeitig ein praktischer Helfer. Ein starker WC-Reiniger mit Bleiche sagt Keimen den Kampf an. Außerdem sorgen Toilettensteine bei jedem Spülen für extra Frische.

Auch ein Abfallbehälter ist im Badezimmer unverzichtbar, für Feuchttücher, Taschentücher und andere Abfälle, die im Bad anfallen. In Ihrer Putzkiste sollten Sie auch eine alte Zahnbürste für schwer erreichbare Stellen haben. Damit lassen sich Ecken und Kanten an Armaturen und am Abfluss reinigen. Für Last-Minute-Putzaktionen, wenn zum Beispiel unangekündigt Gäste vor der Haustür stehen, sollten Sie immer ein paar Reinigungstücher auf Vorrat haben.

Good day, to give you the best Brabantia Experience, we offer our website in several languages.
Based on your location we propose you  the next website(s):