Shop-Übersicht 4.7/5

  • Kostenlose rückgabe innerhalb von 30 Tagen
  • Kostenfreier versand ab 50,00 €
  • Lieferung nach Hause oder Abholung im Paketshop*
  • Zahlung mit Klarna, Sofort, Paypal oder Kreditkarte

Think outside the lunch box mit diesen Rezepten

 

Billiger, gesünder... Es ist eine gute Idee, das Mittagessen mitzunehmen. Und wenn Sie dies in einer der neuen Brabantia Make & Take Lunchboxen tun, ist es noch intelligenter - und nachhaltiger! Wir haben einige Rezepte für ein gesundes Mittagessen zusammengestellt.

Couscous-Salat mit Gemüse und Pitabrot

Die Bento Lunchbox von Brabantia ist besonders praktisch. In den Fächern und Behältern kannst du verschiedene Zutaten bis zum Mittag getrennt aufbewahren. So kannst du dich auf ein ganz besonderes Mittagessen freuen – wie zum Beispiel auf diesen Couscous-Salat mit Pitabrot.

Zutaten (1 Person)

  • 1 Pitabrot
  • 40 Gramm Couscous
  • ¼ Zucchini
  • ¼ rote Paprika
  • ¼ rote Zwiebel
  • Olivenöl
  • Ras el Hanout-Gewürzmischung
  • Salz und Pfeffer 
  • 5 Kirschtomaten
  • 5 grüne Oliven

Zubereitung
Schneide die Paprika, die Zwiebel und die Zucchini in kleine Stücke.

Gib den Couscous in eine Schüssel und vermische ihn mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und einem Schuss Olivenöl. Gieße kochendes Wasser darüber, bis der Couscous leicht bedeckt ist. Decke die Schüssel anschließend mit Folie oder einem Teller ab. Lasse das Ganze 15 Minuten stehen und rühre gelegentlich um.

 

Erhitze in der Zwischenzeit eine Bratpfanne mit einem Schuss Olivenöl. Lasse die fein gehackte rote Zwiebel einige Minuten lang dünsten. Füge die Paprika und die Zucchini hinzu und koche das Ganze einige Minuten weiter. Rühre den Couscous ein letztes Mal um und gib ihn in die Pfanne. Alles gut umrühren und dann den Herd ausschalten. Lasse den Couscous abkühlen, bevor du ihn in deine Bento Lunchbox gibst.

Toaste das Pitabrot in der Pfanne oder im Ofen nach Anleitung. Lege es ebenfalls in deine Bento Box und fülle die anderen Fächer mit den Oliven und Kirschtomaten als zusätzliche Snacks! Genieße deine Mahlzeit!

Vegetarischer Tortilla-Wrap 

Ein einfacher, schmackhafter und leckerer Wrap für das Mittagessen. Und damit ideal für deine Brabantia Lunchbox. So bereitest du ihn zu:

Zutaten (1 Person)

  • 1 Karottentortilla
  • 40 Gramm Couscous
  • 10 Kirschtomaten
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Esslöffel Hummus
  • 1 Esslöffel Tomatentapenade
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ras el Hanout-Gewürzmischung

Zubereitung
Gib den Couscous in eine Schüssel und vermische ihn mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und einem Schuss Olivenöl. Gieße kochendes Wasser darüber, bis der Couscous leicht bedeckt ist. Decke die Schüssel anschließend mit Folie oder einem Teller ab. Lasse das Ganze 15 Minuten stehen und rühre gelegentlich um. Schneide die Frühlingszwiebel und die Tomaten in kleine Stücke.

Verteile einen Esslöffel Hummus und etwas Tomatentapenade auf dem Wrap. Gib einen Esslöffel Couscous darüber und anschließend die Tomaten und geschnittenen Frühlingszwiebeln dazu. Rolle das Ganze auf und nimm es mit.

 

Profi-Tipp: Falte den Boden des Wraps ein wenig nach innen über den Inhalt, bevor du die Seiten umklappst oder ihn aufrollst. So kannst du den Wrap mit den Händen essen, ohne dass alles herausfällt.

Gemüsewrap mit gelber Paprika und Sellerie

Mhmmmmmmm – dieser Wrap ist einfach unwiderstehlich. Und ideal für deine Brabantia Lunchbox L. So bereitest du ihn zu:

Zutaten (1 Person)

  • 1 Tortilla-Wrap
  • 40 Gramm Couscous
  • ½ gelbe Paprika
  • 1 Sellerie
  • 1 Esslöffel Tomatentapenade
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ras el Hanout-Gewürzmischung

 

Zubereitung
Gib den Couscous in eine Schüssel und vermische ihn mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und einem Schuss Olivenöl. Gieße kochendes Wasser darüber, bis der Couscous leicht bedeckt ist, und decke die Schüssel mit Folie oder einem Teller ab. Lasse das Ganze 15 Minuten stehen und rühre gelegentlich um.

Die Paprika und den Sellerie fein hacken. Einen Esslöffel der Tomatentapenade auf dem Wrap verteilen. Einen Esslöffel Couscous dazugeben und mit Paprika und Sellerie abrunden. Der ideale Snack für einen gesunden Appetit.

Couscous-Salat mit (vegetarischen) Hähnchenstücken

Dieses Couscous-Gericht mit echten oder vegetarischen Hähnchenstücken ist lecker und leicht! Du kannst es einfach in deiner flachen Brabantia Lunchbox mitnehmen.

Zutaten (1 Person)

  • 40 Gramm Couscous
  • 50 g echtes oder vegetarisches Hähnchenfleisch
  • 2 Radieschen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 5 schwarze Oliven
  • 1 Handvoll geröstete Mandeln
  • 1 Dessertlöffel eingelegte rote Zwiebel 
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ras el Hanout-Gewürzmischung

Zubereitung
Gib den Couscous in eine Schüssel und vermische ihn mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und einem Schuss Olivenöl. Gieße kochendes Wasser darüber, bis der Couscous leicht bedeckt ist. Decke die Schüssel anschließend mit Folie oder einem Teller ab. Lasse das Ganze 15 Minuten stehen und rühre gelegentlich um.

 

Erhitze die Hähnchenstücke in einer Pfanne oder im Backofen. Hacke die Frühlingszwiebel, die schwarzen Oliven und die Mandeln fein. Schneide die Radieschen in kleine Keile. Verrühre das Ganze mit dem Couscous und fülle die flache Lunchbox mit der Couscous-Mischung. Zum Schluss einige gehackte Hähnchenstücke und eingelegte rote Zwiebeln dazugeben.