Shop-Übersicht 4.7/5

  • Kostenlose rückgabe innerhalb von 30 Tagen
  • Kostenfreier versand ab 50,00 €
  • Lieferung nach Hause oder Abholung im Paketshop*
  • Zahlung mit Klarna, Sofort, Paypal oder Kreditkarte

Von damals bis heute.

Seit 1919 sorgen unsere intelligenten und nachhaltigen Produkte sowie die hübschen Drucke dafür, dass Millionen von Häusern und das Leben ihrer Bewohner noch schöner werden. Das ist seit mehr als 100 Jahren der Fall. Wir werfen einen Blick zurück in die Vergangenheit. Und ein zusätzlicher Spaß: Am Ende zeigen wir ein digitales (weltweites) Museum mit all unseren alten Produkten aus den Wohnungen der Menschen!

1919.

Brabantia wurde 1919 in der niederländischen Stadt Aalst von einer Gruppe von 15 Personen gegründet. Ein Familienunternehmen durch und durch. Damals und heute. Mit dem festen Glauben an ehrliche Produkte, hergestellt von Menschen mit Leidenschaft für Qualität. Ideen mit Fokus auf Nachhaltigkeit – designed for living.


Wir begannen unter dem Namen Van Elderen & Co im niederländischen Aalst und stellten zunächst Milchkannen, Krüge, Siebe und Trichter her.

1930.

Wir haben unsere Produktion mit Radiogehäusen für Philips erweitert.

1945.

Nach dem Krieg haben wir Tassen aus alten Kondensmilchdosen hergestellt. Schon damals haben wir Recycling gelebt. Das Bild zeigt die Männer bei der Arbeit in der Fabrik.

1950.

Unsere Gründer mit einer Auswahl unserer Top-Produkte, darunter die Brabantia Küchenleiter, der Bügelstuhl, der Beistelltisch, der Bügeltisch und die Vorratsbehälter. Viele dieser Produkte sind inzwischen aus unserem Sortiment verschwunden, doch aus dem Bügeltisch wurde ein Bügelbrett, und die Vorratsbehälter haben eine etwas andere Form bekommen.

1952.

Ein Meilenstein – wir bringen unser erstes Sortiment an Treteimern auf den Markt.

1960.

Ein frühes Beispiel für eine zeitgenössische Anzeige. Das Bügelbrett, der Bügelstuhl und das Ärmelbrett werden vorgestellt. Sie können hier auch unser altes Logo sehen!

1969.

1969 wurde unser (immer noch) kultiger Patrice-Druck eingeführt. Sie werden dieses Design noch häufig bei Freunden oder Verwandten zu Hause antreffen. Der Druck ist auch regelmäßig in unserem digitalen Museum zu sehen.

1985.

Wir stellen unseren berühmten Classic Korkenheber vor. Wir haben bis heute mehrere Millionen Stück davon verkauft.

1999.

Unsere ersten Touch Bin Abfalleimer. Der Touch-Verschluss ist völlig neu. Viele Menschen sind mit unseren Touch Bin Abfalleimern vertraut. Es wurden sehr viele Exemplare verkauft, weltweit!

2006.

Wir stellen den WallFix Wandwäschetrockner vor. Dies ist die erste "Wäschespinne", die Sie an der Wand befestigen. Der Name Wandwäschetrockner ist jedoch besser, denn der Trockner dreht sich nicht. Der Dreheffekt der Wäschespinne ist also nicht gegeben. Der WallFix Wandwäschetrockner ist eine echte Innovation!

2014.

Unsere neue Vision wird eingeführt: Designed for living. Bei Designed for living geht es um schön gestaltete Produktkonzepte, die den Alltag leichter gestalten und auch ein tolles Geschenk für Ihre Lieben sind. Im Jahr 2014 erhielten wir außerdem unser erstes Cradle-to-Cradle-Zertifikat.

2015.

Wir lieben unseren Planeten! Brabantia wird offizieller Partner von WeForest. Kaufen Sie eine Wäschespinne, und wir pflanzen noch mehr Bäume!

2016.

Wir sind bis 2020 stolzer Sponsor von The Ocean Cleanup gewesen.

2017.

Wir gehen hoch hinaus! Der Bo Touch Bin wird vorgestellt. Unser erster Mülleimer auf Füßen. Dieser Behälter hat den gleichen Deckel wie der 1999 eingeführte Touch Bin, aber eine neue, andere Form.

2018.

Wir erwerben das Markenlabel DutchDeluxes. DutchDeluxes ist unsere kleine Schwester. Und seit 2019 haben wir eine Mehrheitsbeteiligung an DutchDeluxes. Gemeinsam sind wir stärker, um weiter zu wachsen und innovative Produkte zu entwickeln, die das Leben schöner machen, von höchster Qualität sind und Mensch und Tier achten.

2019.

Wir feiern unser 100-jähriges Bestehen! Der Urgroßvater Van Elderen stellte im Jahr 1919 in seiner kleinen Fabrik in Aalst seine ersten Milchkannen und -krüge her. Er hätte sich nie träumen lassen, dass er den Grundstein für die heute allseits beliebte "Haushaltsmarke" legen würde.

Ein bisschen was von damals ... 

Im Laufe der Jahre haben wir unser Sortiment um verschiedene Produkte erweitert. Doch wir haben auch einige Produkte wieder aus unserem Sortiment genommen. Die Produkte, die wir nicht mehr im Sortiment haben, sind auch nach vielen Jahren noch in den Haushalten der Menschen zu finden. Ist das nicht toll? Wir sammeln alle Fotos, die uns zugeschickt werden. Für unser digitales (weltweites) Museum ;-).

Hier finden Sie nur Produkte, die wir nicht mehr produzieren und verkaufen. Sie werden auf Küchenleitern, Patrice-Drucke, Bügelstühle, Bodenwischer und Vorratsbehälter stoßen, um nur einige zu nennen.

Good day, to give you the best Brabantia Experience, we offer our website in several languages.
Based on your location we propose you  the next website(s):